Schön, dass du uns besuchst!

Hier findest du Informationen zu deiner Anreise.

Anfahrt

Du erreichst unser Camp über die Autobahn A1 Hamburg – Lübeck – Heiligenhafen, hier geht die Autobahn in die Bundesstraße B 207 in Richtung Puttgarden über. Gleich hinter der Fehmarnsundbrücke die erste Abfahrt Richtung Landkirchen nehmen.

Am Ortsende von Landkirchen scharf links Richtung Petersdorf. Unmittelbar vor dem Ortsanfang Lemkendorf Wegweiser nach Dänschendorf rechts abbiegen. Über Altenteil noch 4 km weiter bis zum Deich an der Nordküste der Insel. Am Ende der Asphaltstraße über den Deich hinweg (300 m an der Ostsee entlang) erreichst du direkt am Strand dein Urlaubsziel – das Ahoi Camp Fehmarn!

Ahoi Camp Fehmarn
Altenteil 21
23769 Fehmarn

Telefon: +49 (0) 4372-9999778
E-Mail: moin@ahoi-camps.de

Check in – Check out.

Ankommen leicht gemacht: Durch unsere unkomplizierte Schrankenanlage mit Kennzeichenerkennung bist du nicht an unsere Rezeptionszeiten gebunden, sondern kannst ganz entspannt von 14:00 bis 22:00 Uhr aufs Camp fahren und auf deinem gebuchten Platz einparken. Auschecken kannst du bis 12:00 Uhr am Abreisetag.

Unser Empfang ist von April bis September zu folgenden Zeiten besetzt:

Täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr.

Außerhalb der Saison sind wir per Mail unter moin@ahoi-camps.de und telefonisch unter +49 (0) 4372–9999778 von Montag bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr für dich erreichbar.

rezeption-ahoi-camp-fehmarn-empfang

Tagesgäste sind herzlich willkommen

Du möchtest den Surfspot Altenteil genießen, aber nicht bei uns übernachten?
Kein Problem. Unser Ahoi Camp hat einen vorgelagerten Parkplatz direkt am Strand. Gegen eine Tagesgebühr kannst du es dir hier den ganzen Tag mit deinem Camper gemütlich machen. Nicht nur bei Wind ist es ein Erlebnis, hier den Tag zu verbringen – Aktive zieht’s ins Naturschutzgebiet, aktive Faulenzer in unsere CaféBar »Sand-Tropez«.