Schön, dass du auf unse­rem Cam­ping­platz bist!

Ahoi Camp-Natur-Camping-Strand

Wich­tig ist uns vor allem eines: Offen­heit. Alle Gäs­te sol­len glei­cher­ma­ßen unser Ahoi Camp (frü­her bekannt als »Natur­cam­ping­platz Feh­marn­belt«) und die Schön­heit des Plat­zes mit sei­ner wun­der­ba­ren Strand­la­ge genie­ßen kön­nen. Wir haben daher das Kon­zept für unse­re 377 Stell­plät­ze über­ar­bei­tet. Die ers­ten Rei­hen am Strand sind künf­tig mit »Best View«-Garantie allen vor­be­hal­ten, die kei­nen dau­er­haf­ten Platz suchen. Sai­son­cam­ping bleibt in einem ande­ren Teil des Gelän­des aber mög­lich. Auch dort sind die Stell­plät­ze offen und luf­tig gestaltet.

Unser limi­tier­tes Flex-Pass-Ange­­bot gibt zudem die Mög­lich­keit, den Auf­ent­halt inner­halb eines bestimm­ten Zeit­kon­tin­gen­tes opti­ma­ler und kos­ten­ef­fi­zi­en­ter zu planen.

Ein­zig für Men­schen mit Win­kel­mes­sern eig­net sich unser Platz nicht. Denn wir lie­ben ihn ja gera­de, weil er so natur­be­las­sen ist. Des­halb gibt es grö­ße­re und klei­ne Stell­plät­ze, sym­me­tri­sche und ziem­lich unsym­me­tri­sche, wel­che mit san­di­gem Unter­grund oder wel­che mit Kies, Holz­hack­schnit­zeln oder Rasen.

Damit du und dei­ne Beglei­ter mit der Ent­span­nung zügig nach der Ankunft los­le­gen könnt, haben wir das Orga­ni­sa­to­ri­sche so weit wie mög­lich digi­ta­li­siert. Buchen kannst du online. Auch musst du nicht mehr an der Schran­ke war­ten, weil statt­des­sen ein schlau­es Gerät dein Num­mern­schild liest und du auf dem Ahoi Camp ein­par­ken kannst.

Ahoi Camp Fehmarn-Strandlage-Natur-Fehmarn-Belt

Unser Cam­ping­platz auf einen Blick:

Platz­ge­stal­tung und Ausstattung

  • 377 offen gestal­te­te Stell­plät­ze zwi­schen 50 qm und 110 qm, alle inkl. Strom­ver­sor­gung und oft­mals mit Wasseranschluss
  • Sepa­ra­te Stell­plät­ze für klei­ne­re Cam­per, Bul­lis und Zelte
  • WLAN auf den Stell­plät­zen (Kos­ten und wei­te­re Infos fin­dest du hier.)
  • Begeg­nungs­stät­ten mit Atmo­sphä­re z. B. für gemein­schaft­li­ches Lager­feu­er oder Grillen
  • Drei Sani­tär­häu­ser, eines davon kom­plett neu auf­ge­baut inkl. Fami­li­en­du­schen, behin­der­ten­ge­rech­te Aus­stat­tung und Fußbodenheizung
  • Nagel­neue Strand­du­schen für alle Wasserratten
  • Frisch­was­ser­ver­sor­gung sowie Ent­sor­gung für Grau­­was­­ser- und Camper-WC

Aben­teu­er und Sportaktivitäten

  • Gro­ßer neu­er Aben­teu­er­spiel­platz mit Pira­ten­schiff, Klet­ter­par­cours sowie Spiel­land­schaft für die Kleins­ten und ent­spann­te Sitz- und Lie­ge­mög­lich­kei­ten für die ganz Großen
  • Kin­der­zim­mer als Schlecht­wet­ter­quar­tier mit Büchern, Spiel­zeug und Mal­tisch für die Jüngsten
  • Bolz­platz, Beach­vol­ley­ball, Tisch­ten­nis, Bas­ket­ball­korb, Slack­li­nes, Outdoor-Fitness
  • Kos­ten­lo­se Aus­lei­he von Kett­cars, Trak­to­ren, Drei- und Ein­rä­dern zur Platz­erkun­dung für Kin­der und Jugendliche
  • Ver­mitt­lung von Miet­bikes und SUPs

Essen & Trin­ken & Shoppen

  • ahoi-camp-fehmarn-kaffebar- rezeptionCafé­Bar »Sand-Tro­­pez« mit Kaf­fee, Kuchen vom Hof­la­den und Fei­er­abend­bier — Meer­blick gratis!
  • Mini­markt mit täg­lich fri­schen Bröt­chen, Eis, Zei­tung und dem Nötigsten
  • Imbiss mit kal­ten und war­men Speisen
  • Salt­wa­ter Shop

außenterasse-kaffeebar-fehmarn-altenteil-campingplatz

Unser Cam­ping­platz — Wo ste­he ich am besten?

Natur-Camping-Fehmarn-Belt-BolzplatzDu bist mit Fami­lie im Camp?

Mit Kind und Kegel unter­wegs braucht es schon einen aus­ge­klü­gel­ten Plan, damit die Klei­nen und die Gro­ßen ent­spannt durch den Tag kom­men. Bei uns fin­dest du den pas­sen­den Stell­platz in unse­rem Fami­li­en­be­reich – nahe am Spiel­platz und Fuß­ball­feld, und auch der Strand ist nicht weit weg. Auch das Schlecht­wet­ter­quar­tier befin­det sich neben­an und — logo — auch das Bis­tro mit dem Eis für Zwi­schen­durch ist nur einen Ball­schuss entfernt.

Du liebst Wassersport?

Natur-Camping-Strand-Kiten-Altenteil

Du kommst zum Sur­fen, Kiten oder Stand Up Paddling? Dann: Ab nach vorn! Denn hier hast du wun­der­vol­len Meer­blick und die kür­zes­ten Wege zum Was­ser. Direkt in der ers­ten Rei­he ste­hen über­wie­gend Bul­lis und klei­ne­re Cam­per. Brauchst du mehr Raum, lässt sich auch ein idea­les Plätz­chen für dich finden.

Möch­test du unse­ren Surf­s­pot als Tages­gast nutzen?

Sehr ger­ne. Wir haben Park­mög­lich­kei­ten vor dem Ein­gang direkt hin­ter den Dünen.

sand-tropez-ahoi-camp-fehmarn-meerblick-cafebar

Auch für den klei­nen Hun­ger ist gesorgt: In unse­rem Bis­tro bekommst du eine ordent­li­che Mahl­zeit und in unse­rer Café­Bar »Sand-Tro­­pez« Kuchen, Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten und Meer­blick satt.

Du liebst es ruhig?

Wenn du es nicht ganz so tru­belig magst, kommt für dich viel­leicht einer unse­rer Stell­plät­ze mit Blick auf den angren­zen­den Bin­nen­see in Fra­ge. Hier hast du viel Platz für dich, dei­ne Mann­schaft und dei­nen Cam­per und kannst nach einem ent­spann­ten Tag in aller Ruhe genie­ßen, wenn die Abend­son­ne in den See plumpst.

Unser Cam­ping­platz – Das Angebot

Natur-Camping-Fehmarnbelt-Strand

Bei uns piept’s – und das ist auch gut. Über 280 Vogel­ar­ten wur­den schon auf Feh­marn gesich­tet. Aber natür­lich kannst du im Ahoi Camp noch weit­aus mehr unter­neh­men als Bird­watching. Vogel­fans emp­feh­len wir die Ange­bo­te unse­rer Nach­barn vom NABU und Haff und Huk (mehr zu unse­rer beson­de­ren Lage fin­dest du unter »Natur«).

Du kannst aber auch groß­ar­ti­ge Wan­de­run­gen oder Rad­tou­ren unternehmen.

Das Ahoi Camp Feh­marn soll aber auch für Aktio­nen ste­hen, die wir in Gemein­schaft erle­ben kön­nen, zum Bei­spiel lan­ge Essens­ta­feln am Strand und Schnitz- oder Koch­work­shops für klei­ne und gro­ße Gäste.

Beliebt ist unser Platz auch bei vie­len Was­ser­sport­lern, weil sie hier idea­le Windsurf‑, Kite- und SUP-Bedin­­gun­­­gen fin­den. Mehr Infos erhältst du unter Akti­vi­tä­ten.

Strand-Camping-Meerblick-Erste-Reihe-Ahoi-Camp-Fehmarnbelt