DEI­NE DÜNE

Was ist das Schutz­pro­jekt »Dei­ne Düne« und war­um haben wir es gegründet?

Wer schon ein­mal im Ahoi Camp Feh­marn gewe­sen ist, weiß um die Beson­der­heit die­ses Ortes: Schö­ner und näher am Meer lässt sich in Deutsch­land kaum cam­pen. Die­se Küs­ten­nä­he birgt Risi­ken, das ist uns bewusst. Gegen eine Jahr­hun­dert­flut wie im Herbst 2023, die unse­ren rund 800 Meter lan­gen Strand­wall nahe­zu kom­plett zer­stört hat, gibt es jedoch kaum einen Schutz. Des­halb hat sie uns dop­pelt schwer getrof­fen. Schä­den einer Sturm­flut sind nicht versicherbar.

Natür­lich haben wir für Not­fäl­le Rück­la­gen gebil­det und 2023/2024 in einem Kraft­akt den Strand­wall wie­der her­ge­stellt und ihn gemein­sam mit vie­len frei­wil­li­gen Cam­ping­freun­din­nen und Cam­ping­freun­den mit fri­schem Dünen­gras bepflanzt. Schä­den wie jene im Herbst kön­nen wir aus eige­nen Mit­teln aber nicht häu­fi­ger stemmen.

Wir wol­len unse­ren Platz künf­tig stär­ker vor Sturm­flu­ten schüt­zen, die erfah­rungs­ge­mäß nur im Win­ter­halb­jahr auf­tre­ten. Des­halb haben wir das Pro­jekt »Dei­ne Düne« ins Leben geru­fen. Pro Nacht und Stell­platz auf dem Ahoi Camp Feh­marn wei­sen wir künf­tig trans­pa­rent zusätz­lich 1,50 € aus, die aus­schließ­lich dem Dünen­schutz zugu­te­kom­men. Statt sie erst zu säen, pflan­zen wir bei­spiels­wei­se vor­ge­zo­ge­nen Strand­ha­fer und Dünen­gras. Das ist teu­rer als rei­ner Samen, aber letzt­lich kau­fen wir nicht nur Pflan­zen, son­dern vor allem Zeit auf dem Weg zu einem natür­li­chen Schutz vor Sturm­flu­ten und Landverlust.

Was macht Dünen eigent­lich so besonders?

Dünen sind natür­li­che For­ma­tio­nen aus Sand, die durch den Wind geformt wer­den. Ihre Funk­ti­on besteht dar­in, Küs­ten­li­ni­en vor Ero­si­on zu schüt­zen, indem sie als natür­li­che Bar­rie­re die­nen. Dünen bie­ten auch Lebens­raum für ver­schie­de­ne Pflan­­zen- und Tier­ar­ten und tra­gen zur Sta­bi­li­sie­rung von Öko­sys­te­men bei. Dar­über hin­aus kön­nen Dünen auch dazu bei­tra­gen, den Strand vor Sturm­flu­ten und Über­schwem­mun­gen zu schüt­zen. Ins­ge­samt sind Dünen also wich­ti­ge Ele­men­te im Küs­ten­schutz und zum Erhalt der Biodiversität.

Wel­chen Bei­trag kannst du aktiv zum Erhalt der Dünen leisten?

Dein Bei­trag ist ganz leicht: unse­ren (und auch dei­nen) Strand­wall in kei­nem Fall betre­ten! DENN: Es ist auch DEI­NE DÜNE.

Impres­sio­nen Dünenschutzprojekt

10/2023

03/2024 

Fotos: Kris­ti­na Höbel, Insta@ein­de­sign­fuer­dich | Ahoi Camp Fehmarn